Unterricht interaktiv gestalten - Mit der Epson EB-600er Serie

Der Lehrer spricht, die Klasse schweigt und schreibt – dieses Unterrichtsmodell ist mittlerweile veraltet und wird immer mehr durch eine Unterrichtsform ersetzt, in der die Schüler miteinbezogen werden und den Unterricht mitgestalten. Die Ultrakurzdistanzprojektoren der EB-600er-Serie von Epson unterstützen die Interaktion zwischen Schülern und Lehrer.

Keine Schatten- oder Blendeffekte

Bei Ultrakurzdistanzprojektoren ist der Abstand zwischen Beamer und Projektionsfläche sehr gering. So wird verhindert, dass die Lehrkraft sich versehentlich zwischen Gerät und Leinwand positioniert und somit störende Schatten verursacht. Hinzu kommt, dass auch der Präsentator selbst nicht von der Projektorlampe geblendet wird. Da die Geräte aufgrund ihres besonderen Objektivs selbst bei kurzen Distanzen ein Bild bis zu 100 Zoll projizieren können, eignen sie sich auch für kleine Räume.

Bessere Interaktion

Um die Schüler aktiv mit in den Unterricht einzubinden, bietet die EB-600er Serie interaktive Beamer. Mehrere Personen können hierbei zeitgleich per Stift oder Touch auf der Projektionsfläche arbeiten. Über die kostenlose EasyMP Multi-PC Projection Software können die projizierten Inhalte ganz einfach per WLAN auf den Geräten im Raum dargestellt werden. Zusätzlich haben Schüler uns Studenten die Möglichkeit die Inhalte ihrer Geräte mit allen zu teilen.